Geschichten über Nikko und Luzerne – Tales of a True Bias Nikko Top and a Deer and Doe Luzerne Trench Coat

DE: Guten Morgen ihr Lieben! Ich hoffe ihr hattet alle schöne Ostern und dass euch der Osterhase viele Schokoeier gebracht hat. Ich beneide diejenigen von euch, die jetzt noch Osterurlaub haben… Mama, darf ich wieder in die Schule??? WARUM? Zum heutigem MeMadeMittwoch gibt es pünktlich frühlingshaftes Wetter und damit auch ein frühlingshaftes Outfit!

EN: Good Morning, everyone! I hope you had a wonderful Easter and that the Easter Bunny brought you lots of yummy chocolate eggs. Those of you, that are still off on your Easter vacation… any chance we can switch? Since we are currently experiencing sensational spring weather, I thought I needed to show off a spring outfit that has been patiently been waiting to be worn, in my closet!

DE: Meine Liebe für den Deer und Doe Luzerne Schnitt habe ich schon mehrfach dokumentiert (hier und hier), aber er gehört schlicht und einfach zu meinen Lieblings- Schnittmustern und ganz ehrlich, es gibt nichts feineres, als wenn deine Jacke zu deinem Outfit passt! Für Version Nummer 3 habe ich mich für Gabardine von Pretty Mercerie entschieden. Der Stoff lässt sich wunderbar verarbeiten, soll heißen, franst nicht aus und lässt sich super bügeln. Den Schnitt habe ich übrigens in Größe 40 genäht und um 3.5 Zoll verlängert, er fällt nämlich sehr kurz aus. Sonst habe ich nichts verändert, was wirklich für den Schnitt spricht!

EN: I don’t think I have to explain my complete adoration of the Deer and Doe Luzerne pattern, I’ve already made it up a few times (here and here), but since it is a real TnT pattern for me, I decided to make up another (and let’s be real nothing looks more chic, than when your jacket goes with your outfit!). For my third version I decided on using gaberdine from Pretty Mercerie. The fabric is divine, which pretty much means, it presses really well and doesn’t fray at all. I chose to make up size 40 and lengthened the pattern by 3.5 inches as the coat is quite short. I didn’t make any additional changes to the pattern!

DE: Für das Innenleben habe ich Schrägband von Joann’s verwendet. In Amerika verkaufen sie deutlich breiteres Schrägband,  was wohl von Quiltern besonders beliebt ist und das hat mir die Arbeit deutlich erleichtert. Mir gefällt, wie gut der Trench von innen aussieht. Die Knöpfe stammen von Stoff und Stil, die habe ich glaube ich im Januar bestellt… ich kann mich leider nicht mehr erinnern. Die Jacke habe ich übrigens im Januar beim Nähwochenende in Posstau fertig gestellt. Meine Liebe zu diesem Schnitt hält weiter an, ich arbeite gerade ein eine sehr klassische beige Version für Dienstreisen ( wenn ich nicht meine Kollegen im Ausland mit meiner Farbwahl schocken möchte! PAH!). Übrigens, seid ihr auch schon alle so gespannt auf die neue Deer und Doe Frühlings Kollektion?

EN: For sprucing up the insides of the coat, I chose to use pre-made bias binding from Joann’s. The bias binding is quite wider than the stuff we get here in Europe, which is why it is quite popular with quilter, so I’ve been told. It definitely made applying it to the seams much easier than any of the stuff I made myself. The buttons are from Stoff and Stil, I think I ordered them at the beginning of the year, but I honestly can’t really remember. I finished the coat in January, when I was at the sewing retreat in Posstau. It continues to be one of my all time favourite patterns, as I’ve already cut out a classic beige version for my business trips (when I don’t want to cause discomfort to my colleagues when wearing weird colours! PAH!). Also, anyone else looking forward to the new Deer and Doe Spring collection?

DE: Auch meine liebe zu der Farbe Rosa hält weiter an. Das Nikko Top ist von True Bias, von der ich bisher nur das Ogden Cami genäht habe. Das Nikko Top ist SUPER!! Ich glaube,  ich habe es an dem Tag herunter geladen, als es auf dem Markt gekommen ist und habe mittlerweile schon 6 Nikko Tops genäht…. Ich sollte dazu mal einen Blogpost schreiben. Ich habe mich für Größe 10 entschieden und habe am  Top NICHTS geändert! In den Schultern habe ich ein Gummiband für Schwimmanzüge verwendet, als es mir bei den anderen Tops ausgegangen ist, habe ich zuerst vorgeschnitten Formband verwendet und bei der letzten Version gar nichts… da ich nicht so oft mit Jersey nähe, weiß ich nicht ob das, dass richtige war und bin vor Ratschläge offen!!

EN: My love for blush also seems to continue! The Nikko Top is a pattern from True Bias, I’ve so far only made up the Ogden Cami from her, but let me tell you the Nikko is AMAZING! I think I downloaded the pattern, the day it was released and have since made up 6, which need their own blogpost, if I’m honest….I chose to make up a size 10 and made no alterations at all. I did use clear elastic for the shoulders and once I ran out of that, I used stay tape… and once I ran out of that I didn’t use anything. As I don’t really sew a lot with jersey, I really don’t know what the right is to go about this and am open to suggestions.

DE: Ich habe diesen Stoff von Blackbird Fabrics verwendet, den habe ich auch in dunkel Blau und Grau bestellt, und es gibt glaube ich nur noch Kaschmir, was weicher als dieser Stoff ist…. Mein Kater Henry wollte bei diesem Shooting unbedingt dabei sein, er ist ein kleiner Schlawiner, der sich eine halbe Stunde vorher in unseren Teich gestürzt hatte….Katzen sind wirklich merkwürdige Wesen….Ich hoffe dieses tolle Frühlingswetter hält noch eine ganze Weile so an, Ich mag wieder meine Sommersachen tragen! Ich wünsche euch allen noch eine tolle Woche!

EN: I used this fabric from Blackbird Fabrics, which is probably as soft as cashmere…I also bought it in navy and grey…..My CATTERNWEIGHT aka Henry chose to photobomb my backyard shooting. He’s a strange creature, half an hour before we took these pics he had jumped into the pond with delight but wanted to murder us, when we tried to give him a bath and a blow out….I hope this fabulous Spring weather stays for a bit and hope you continue to have a great week!

6 thoughts on “Geschichten über Nikko und Luzerne – Tales of a True Bias Nikko Top and a Deer and Doe Luzerne Trench Coat

  1. Liebe Bianca! Ich bin immer noch ganz begeistert von Deinem coolen Trench. Dir steht das Pünktchenmuster so gut! Deine anderen Versionen schaue ich mir gleich noch näher an. Ich liebäugle auch mit dem Schnitt, bin aber in puncto Passform nicht ganz sicher. Die fertigen Maße des Schnittes finde ich ziemlich eng bemessen, hier müsste ich noch etwas ändern. Du kamst damit gut zurecht? Glg Patricia

    Like

  2. Wow, wirklich großartig!!! Dieser Schnitt steht bei mir auch noch auf dem Programm. Aber wie das so ist, die Liste wird immer länger. Du hast Deinen Stil wirklich gefunden und ich bewundere Deine genähten Kleidungsstücke. Du arbeitest mit ganz viel Herzblut daran und das merkt man.
    Liebe Grüße Epilele

    Like

  3. Alle Deine Luzerne-Trenchcoats sind so schön! Auch dieser gepunktete macht keine Ausnahme. Die Innenverarbeitung sieht einfach schön aus, ich liebe so was. Ein beiger ist auch nicht falsch, aber es ist doch auch toll, wenn man verschiedene Farben hat.
    Die Schulternähte fixiere ich manchmal so, dass ich erst eine Overlockraupe ohne Stoff nähe und die dann beim Nähen nach vorne umklappe und mitnähe. Schon leiert sie nicht mehr.
    Liebe Grüße, SaSa

    Like

  4. Ach schon wieder so toll… ich bewunder deine Werke stets ! diesen Trench würde ich genauso anziehen … mag das gepunktete total gerne. Du strahlst zurecht! Lg Sarah

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s