Geschichten eines Monstera Hemdblusenkleides – Tales of a Monstera Shirtdress M6891

a78a6d23-2d44-4f86-a85e-d39c7e7022ec

DE: Guten Morgen ihr Lieben! Ich hoffe ihr habt den Feiertag und den Brückentag mit viel Entspannung  verbracht, ich habe meine Mama in Wien besucht und habe dort zwei nette Tage mit ihr, meiner besseren Hälfte und meinem Kater verbracht.

EN: Good morning lovelies, I hope you all had a nice Weekend. We had a few Bank Holidays late last week here in Germany and I went to visit my mom in Vienna, with my Mister and my cat.

9d55917b-a11c-4e53-bce5-2fef4eab7046

DE: Ich glaube zu meiner Vorliebe für Hemdblusenkleider (Vogue8577, Vintage Shirtdress 1, Vintage Shirtdress 2) muss ich nichts mehr sagen, ich liebe sie abgöttisch, sie sehen in allen Stoffen immer toll aus und es macht Spaß sie zu nähen. Bisher hatte ich immer meine beiden Favoriten, der M6996 und der Vintage Shirtdress von Sew Over It, zählen können, aber ich dachte, es wäre mal wieder an der Zeit mich an einen neuen Schnitt zu wagen.

En: I think it’s safe to say that I adore shirt dresses (Vogue8577, Vintage Shirtdress 1, Vintage Shirtdress2), I love everything about them, the fact that they look good in any fabric, the many buttons you get to sew on and that they can look both casual and dressy, depending on what fabric you use and how you style the Dress. In the past, I’ve always relied on my two faithful pattern the M6996 and the Vintage Shirtdress by Sew Over It. I will confess, that I can sew both dresses without looking at the instructions…which is why I thought I would venture out and try a new to me pattern.

9c4e9f7d-deb5-41f8-8574-30a924ec75c6

48bacb14-c88f-411b-8cd2-70fb1a232339

DE: Vor einigen Wochen, sah ich Auf dem Blog von Judith Dee ihr McCalls 6891 Kleid, sie hatte es schon mehrmals genäht, und alle ihre Versionen sehen wirklich hinreißend aus, also bestellte ich den Schnitt und beschloss das Kleid mit dieser Monstera Baumwolle von Stoff und Stil zu nähen. Der Stoff ist wunderbar weich (damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet!) leicht und fällt sooo schön. Für das Kleid selber habe ich 2,5 Meter benutzt die bis auf wenige Fetzten vollständig genutzt wurden. Außerdem habe ich 8 Knöpfe, mit dem gleichem Stoff bezogen, ich stehe im Augenblick total darauf Knöpfe zu beziehen, ich finde vor allem bei Hemdblusen Kleider sieht das Ton in Ton von Kleid mit Knöpfen phantastisch aus.

EN: A few weeks ago I saw that Judith Dee had sewn up the McCall’s 6891 shirt dress, she has made this Dress a few times before and I love every Version she’s sewn, which is why I ordered the pattern. I chose this Monstera Cotton from Stoff and Stil, which is both sooooooooo incredibly soft and floaty and drapey, I still can’t believe it’s cotton!! I used 2,5 meters to sew up the Dress and needed every centimetre (I KID YOU NOT!) and I covered 8 buttons with the same fabric. I’m currently addicted to covering buttons in the same fabric as the dresses that I am sewing, I think it gives the dress such a great vintage feel!!

d39ad198-74eb-4869-a6ae-e7bc92518e29

DE: Was mir sehr gut an dem Schnitt gefallen hat, ist dass das Vordere Oberteil jeweils nach Größe gedruckt ist und man daher nur seine Größe ausschneiden muss, auch gibt es für die Armlöcher Belege (YIPPIE!!!) was meine Abneigung gegen annähen von Querband in den Armlöchern verpuffen lässt, YAS!!!! Ich habe Version A genäht, ohne Ärmel und ohne Gürtel. Der Rock ist ein halber Tellerrock der knielang fällt, ich habe schon Pläne geschieden diese Schnittmusterteile für einen Rock zu verwenden. =) Auch habe ich zum ersten Mal seit sehr langer Zeit mir die Mühe gemacht und Taschen in den Rock genäht, ich weiß überhaupt nicht, weshalb ich damit aufgehört habe!! TASCHEN SIND TOLL!

EN: What I really liked about the pattern is that all bodice sizes are printed separately, there is no looking for the line of your size and then trying to cut the pattern without damaging said lines.. YAS!!! Also, instead of finishing the arm cycles with bias binding, a real pet peeve of mine, they actually have facings, DOUBLE YAS!!!! I chose to make up Version A without sleeves or the sash. The skirt is a half circle skirt that falls just bellow your knee, I LOVE IT!!! In fact I love it so much, that I would very much like to just make the skirt in a flowery liberty with covered buttons at some time this summer. I also sewed in pockets, which I seem to have stopped doing more than a year ago. WHY?? POCKETS ARE GREAT!!

d8c83bae-b820-4a08-9476-3514cdabb47d

DE: Was mir nicht so gut an dem Schnitt gefallen hat, war die Konstruktion vom Kragen, und die Anleitung dazu. Ich finde es fehlt eine entscheidende Illustration in der Anleitung, da ich erst den Kragen mit den Belegen falsch herum an das Kleid genäht hatte was dazu führte, dass ich alles noch einmal heraustrennen musste und dann den Beleg und den Kragen auftrennen musste und alles richtig herum anheften musste. Hätte man von vor hinein nur ein Bild mit zusammen genähten Kragen und Beleg, würde das auch nicht passieren. Auch dass man den Unterkragen an das Kleid näht aber den Kragen an den Beleg und dann ewig umeinander pfriemelt, bis der Kragen und der Beleg ordentlich liegen, finde ich etwas ungeschickt (UND RAUBTE MIR DEN LETZTEN NERV!!!)

EN: What I really didn’t like about the pattern was the construction of the collar and the instructions for that part of the Dress. I feel that if McCall’s would have just added one more illustration depicting the facings attached to the collar, I wouldn’t have lost 2 years of my life. SEAMRIPPER TO THE RESCUE!!! I also didn’t like, that you attach the undercollar the Dress, then attach the  collar to the facing and then sew the facing/collar to the Dress. The pieces that needed to align, were very fiddly and very annoying to sew, there are easier ways to do this!!!

ee362bd0-a62b-40fe-be25-58d24be283bf

DE: Man Fazit ist aber, dass mir das Kleid sehr gut gefällt und ich sehr froh bin, dass ich beim Kragen annähen dass Kleid nicht in meine UFO Kiste geworfen habe. Ich möchte es sehr gerne noch einmal nähen und wie schon oben erwähnt habe ich schon Pläne für den Rock!! Andere gut gekleideten Damen findet ihr heute unter MeMadeMittwoch.

EN: I do love how the Dress turned out and I am glad, I didn’t relegate the half finished Dress into my UFO box. I’d very much like to revisit the pattern again in the future and most definitely have plans for the skirt!

 

18 thoughts on “Geschichten eines Monstera Hemdblusenkleides – Tales of a Monstera Shirtdress M6891

  1. Wow, das perfekte Hemdblusenkleid! Ich fürchte, der Schnitt wird gleich in meinen Einkaufswagen wandern 😀 beim Kragen weiß ich ja jetzt Bescheid, da vorher dreimal zu checken, ob er richtigrum ist beim Festnähen …

    Like

    1. Liebe Hana,
      vielen Dank für deine lieben Worte! Es freut mich total, das du vor hast diesen Schnitt auch zu nähen! Das Kleid näht sich wirklich wie von selbst und ich trage es unheimlich gerne! LG, Bianca

      Like

  2. Wow, was für ein zauberhaftes KLeid. Der Schnitt ist großartig und noch viel schöner ist der Stoff. Der absolute Hammer! Wenn ich Deine Fotos so sehe, will ich sofort auch so ein Kleid!!! LG Kuestensocke

    Like

  3. Du hast dir ein wunderschönes kleid genäht. Der Stoff hätte mich auch überzeugt… ich muss wohl mal wieder in brsagtes stoffgeschäft! Lg Sarah

    Like

  4. Liebe Bianca, bei der Stoffdiät freuen wir uns über jede Mitstreiterin. Gemeinsam geht es einfach besser 😉 Ich freue mich, wenn du auch dabei bist. Für diesen Monat sind noch 14 Tage Zeit um einen Post zu schreiben, das schaffst du bestimmt. Nächstes Treffen ist dann im September. LG Kuestensocke

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s