Geschichten eines Samtkleides – Tales of a Velvet Dress

DE: Guten morgen ihr Lieben, ich hoffe ihr seit alle gut ins neue Jahr gerutscht! Ich bin heute wieder in der Arbeit, habe aber die Feiertage mit meiner Familie verbracht und habe (zu) viel gegessen und entspannt. Ich bin nicht jemand, der sich gute Vorsätze macht und sich erst recht nicht daran hält….aber dieses Jahr möchte ich gerne an allen 12 MeMadeMittwoch Terminen teilnehmen. Letztes Jahr, habe ich das oft nicht auf die Reihe bekommen, entweder ich hatte nichts zu bloggen, was Blog-tauglich gewesen wäre oder ich konnte meinen inneren Schweinehund nicht überwinden und hatte keine Bilder. Dieses Jahr möchte ich daher etwas organisierter sein und 12 Mal in der Lage sein, einen Blogpost zu liefern.

EN: Good morning everyone! I hope you had an excellent Christmas and New Year. I spent the holidays with my family eating (too) much food and relaxing. Unfortunately, I am back at the office today but I will be taking it easy! I’m not one for New Years Resolutions and usually am unable to stick with them for long, however I would like to take part of MeMadeMittwoch once a month for an entire year. Last year my track record was a bit hit and miss…I often didn’t have anything blogworthy to write about or just didn’t get around to taking pictures in time. LE SIGH. This year I’d like to be a bit more organised, WE SHALL SEE!

DE: Heute gibt es mein Weihnachtskleid 2018 was eigentlich mein Weihnachtskleid 2017 hätte sein sollen. Ich habe den Samtjersey am Stoffmarkt in Freising in November 2017 gekauft und wollte daraus mein Weihnachtskleid nähen. Den Schnitt habe ich dann Ende November bei JoAnn’s in Amerika gekauft und zwar den McCall’S 7429. Der Stoff wurde gewaschen, der Papierschnitt in der richtigen Größe (12) ausgeschnitten…und dann passierte 12 Monate gar nichts. Ich weiß nicht einmal was ich letztes Jahr zu Weihnachten anhatte!!!

EN: Today, I’d like to show you my Christmas Dress 2018, which should have been my Christmas Dress 2017. I bought the velvet jersey at the yearly Fabric Market in Freising in November 2017 and found the McCall’s pattern /429 at JoAnn’s while I was in America later that month. I washed the fabric, cut out the paper pattern in my size (12)… and then nothing happend for 12 months. I can’t even remember what I wore last Christmas!!!!

DE: Nun ja, dieses Jahr habe ich es geschafft das Kleid auf den allerletzten Drücker zu nähen. Den Großteil habe ich auf meiner Overlock genäht, der Schnitt ist ziemlich einfach…. AUßER DIESER KNOTEN!!!!! Ja, der Knoten hat mich zur Weißglut gebracht, ich denke, ich habe das Kleid 4 mal aufgetrennt, bis ich auf Youtube dieses Video von Brittany J Jones gefunden habe, das ich euch ans Herz lege, solltet ihr den Schnitt nach nähen wollen. Ich hätte die längere Version von dem Kleid nähen sollen, ich finde es etwas kurz aber mit einer dunklen Strumpfhose geht es schon.

EN: Anyway, I managed to sew up this dress at the very last moment. I sewed most of it on my overlocker, which was really nice…until I got to THE KNOT!!!! OMG, you guys the knot nearly killed me. I think I unpicked the bodice 4 times until I found this video, by Brittany J Jones, which I wholeheartedly, if you’d like to sew this pattern, yourself. I wish I had gone with the longer version of the dress, I think it’s a bit short but I do like it with tights.

DE: Im dem Sinne wünsche ich euch einen guten Start in neue Jahr, Gesundheit und viel Kreativität und tolle Projekte. Andere gut gekleidete Damen findet ihr heute bei MeMadeMittwoch.

EN: Wishing you all a great 2019 with good health, creativity and lots of great Projects. You find many other well dressed ladies at MeMadeMittwoch, today!

6 thoughts on “Geschichten eines Samtkleides – Tales of a Velvet Dress

  1. Dein Samtkleid sieht toll aus, der Knoten ist sehr chic. Ich freue mich schon auf Deine diesjährigen Blogposts!
    Das Jahr 2019 wird für Dich ja ganz besonders, dafür wünsche ich Dir nur das Beste!
    Liebe Grüße, SaSa

    Like

  2. Sieht toll aus, dein Samtkleid. Das Warten hat sich gelohnt. Ich freue mich sehr auf deine Posts zum Me made mittwoch. Auf Blogs kann man doch mehr erfahren und lernen als bei Instagram. Aber ich lese alles gerne von dir. Du hast so viele Ideen. Einfach super.
    Alles Gute fürs neue Jahr
    LG
    Lila-cat

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s