Geschichten von Saraste – Tales of Saraste

DE: Hallo ihr Lieben! Heute gibt es wieder einen kurz und knappen Post über mein neustes Minerva Crafts Bloger Network Projekt. (Die ausführlich Version findet ihr hier, ist aber nur auf English) Ich habe mich entschieden das Saraste Top aus dem Buch „Breaking the Pattern“ von Named Clothing zu nähen. Den Stoff habe ich von Minerva Crafts gestellt bekommen und für diesen Monat habe ich mich für diesen Baumwoll Batist von Atelier Brunette entschieden.

 

EN: Hello everyone! Another month, another short and sweet post about my newest Minerva Crafts Blogger Network Project. (Please find a more detailed version here!) This month I decided to sew up the Saraste Top from the new “Breaking the Pattern” book from Named clothing. I chose this amazing lawn from Atelier Brunette, which Minerva Crafts kindly gifted me.

 

DE: Ich habe dieses Oberteil, was noch in vielen anderen Varianten und einem Kleid nähen kann, Anfang März genäht, weil ich noch ein Top für meinen Urlaub gebraucht hätte. Ich habe den Schnitt von dem Schnittbogen abgepaust (wie es sich herausstellt, kann man auch die PDFs und Copyshop Files über den Link auf dem Schnittbogen herunterladen!!! HÄTTE ICH DAS MAL GEWUSST!!), Named hat für das Buch neue Größen verwendet und nicht auf die herkömmlich 36,38,40 etc zurückgegriffen, was mich glaube ich etwas verwirrt hat. Ich habe also alles abgepaust, ausgeschnitten und ALLES mit französischen Nähten (SOGAR DIE RÜSCHE!!!!) vernäht. Habe Querband aus dem gleichem Stoff gemacht um den Saum und Armlöcher zu versäumen und habe Vintage Knöpfe, dich ich seit Jahren gehortet habe angenäht. UND DANN HABE ICH DAS TOP ANGEZOGEN…..UND KONNTE ES NICHT ZUKNÖPFEN!!!!!!

 

EN: I sewed this top, that comes with lots of different variations and can also be sewn up as a dress, at the beginning of March, as I needed a top for my holiday. I traced the pattern off (something I never do!) only to find out, that you can download the PDFs and Copyshop files using the link printed on the pattern sheets! HAD I KNOWN THIS!!!! Named has changed their sizes for this book, in the past they used European sizes such as 34, 36, 68 etc and now use UK/US sizes, which in retrospect really confused me. Anyway, I traced everything off, cut everything out, sewed up everything with French seams, I made bias binding out of the same fabric to finish the hem and the armholes and attached vintage buttons I had been hoarding for years. AND THEN I PUT ON THE TOP AND I COULDN’T BUTTON IT UP!!!!!!!

 

DE: Ich hätte weinen können. Es war der Tag vor unserem Flug und ich hatte auch keinen Stoff mehr um das Top noch einmal zu nähen. Ich bin also in den Urlaub gefahren und habe versucht mich nicht zu ärgern, habe in der zweiten Woche den Stoff auf eigene Kosten noch einmal bestellt und beschlossen, dass ich es nach dem Urlaub noch einmal versuchen würde. Wieder zu Hause, habe ich festgestellt, dass ich die falsche Größe ausgeschnitten habe, ich weiß leider immer noch nicht, wie das passiert ist. Die Größentabelle ist da eigentlich sehr übersichtlich. Vielleicht habe ich die fertigen Maße gelesen und bin in der Zeile verrutscht? Wie dem auch sei, ich habe den Schnitt noch einmal abgepaust, alles ausgeschnitten, mit französischen Nähten genäht und noch mehr Querband gemacht und anschließend dann andere Vintage Knöpfe aus Glas angenäht. Dann habe ich kurz die Luft angehalten und habe die Bluse angezogen UND SIE PASSTE!!! JUUUHUUU!!!

 

EN: I was devastated, it was the day before our flight and I didn’t have enough fabric to try to fix the top. So I went on holiday and ordered the same fabric again, which was waiting for m, when I got back. When I checked the sizing chart I realized that I had cut out the wrong size an still don’t really know how that happened. I think I might have gone with the finished measurements and then looked at the wrong column? Anyway, I retraced the pattern, cut out the fabric, made bias binding and sewed up the top. I found different glass vintage buttons, that I attached and then I put on the top… AND IT FIT!!! PHEW!!!

 

DE: Das war vielleicht ein Stress! Die Bluse die zu klein ist, bekommt übrigens meine Schwester, da können wir im Partnerlook herumgeistern. Ich habe auf jeden Fall vor noch andere Schnitte aus diesem Buch zu nähen, die sind alle sehr schick und modern… wenn ich nur mehr Zeit hätte! Weitere schick gekleideten Damen findet ihr heute bei Creadienstag!

 

EN: That was really stressful! I’m giving the blouse that is too small to my sister, so that we can twin and win! LOL!! I definitely really want to make a few more patterns out of this book, I will be getting the copy shop file for them!

One thought on “Geschichten von Saraste – Tales of Saraste

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s