Geschichten von Jessica – Tales of a Mimi G Jessica Dress

DE: Guten Morgen ihr Lieben! Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes langes Pfingstwochenende und das ihr euch schön entspannen konntet! Ich habe das Wochenende bei meiner Mutter in Wien verbracht und habe vor allem lauter Süßspeisen gegessen. Da das Wetter weiterhin so schön ist und ich relativ wenig Sommerkleider für daheim habe, dachte ich, dass ich mich mal um diese Lücke in meinem Schrank kümmern sollte.

EN: Good Morning, everyone! I hope you’ve had an excellent week so far, we had a public holiday on Monday, and I spent the weekend at my mum’s in Vienna, eating all the sweet things. Since the weather is continuously being glorious, I’ve noticed, that I don’t really have a lot of sundresses to wear at home (unless you count my old unflattering, ratty ones or sewing fails I have yet to chuck!)… and decided to rectify this gap in my closet.

DE: Genäht habe ich das Jessica Kleid von Mimi G, ein Kleid, was es umsonst gibt, wenn man sich ihren Newsletter abonniert (TUE ES!!). Auch hatte ich ständig JESSICA….JESSICA?! mit der Stimme von David Tenant im Kopf (solltest du auch Jessica Jones gucken, hast du das jetzt bestimmt auch.. LOL!) als ich das Kleid genäht habe. Ich denke dieses Kleid, wird man nicht in der Garderobe von Jessica Jones finden… Zu bunt und zu mädchenhaft!

EN: I decided to make up the Jessica Dress by Mimi G, a free pattern you receive, when you sign up to her newsletter! (DO IT!). While making up this dress I kept hearing JESSICA…. JESSICA!? In David Tenant’s voice in my head (and if you’ve ever watch Jessica Jones…. You are now hearing his voice in your head as well! LOL) I’m pretty sure you won’t find this dress in Jeassica’s wardrobe, as it is too colorful and feminine…. LOL

DE: Genäht habe ich es aus einem Baumwoll-Leinen-Gemisch von Fabric Godmother, das ich vor genau einem Jahr gekauft hatte. Mir haben die Affen in den Palmen so gut gefallen, aber ich wusste dann nicht, was ich mit dem Stoff machen sollte, da er etwas steif ist… und weil da Affen drauf sind UUPPS! Als ich dann den Schnitt von Mimi G sah, dachte ich mir…genauso was brauchst du und du hast sogar den richtigen Stoff dafür!

EN: I used a linen-cotton-mix from Fabric Godmother, that I bought exactly a year ago. When I bought I was really excited about the fabric and then I was stumped with what to make with it. The fabric is a bit stiff and there are… monkey on it which made deciding on a pattern rather difficult. However, once I saw the Mimi G pattern , I knew I what I was going to do with those monkeys!

DE: Genäht habe ich Jessica (JESSICA!!! Ok, ok ich höre auf…) in Größe M, ich warne euch aber, das Kleid fällt etwas groß aus…ich habe gewartet, bis ich alles fertig genäht hatte (die Belege miteinbegriffen) um es anzuprobieren…und war dann sehr enttäuscht das es aussah wie ein nasser Sack…. Ich hab es in de Ecke gepfeffert… wo es dann eine Woche lag. Zunächst musst ich das Oberteil vom Rock abtrennen und dann die Seiten jeweils um 2 cm enger nähen….den Rock musste ich noch einmal kräuseln und dann war aber schon alles erledigt. Ich habe Knöpfe von Misan verwendet, die ich letztes Jahr gekauft hatte, als ich in London war.

EN: I sew up Jessica ( JESSICA!!!! Ok, ok… I’ll stop now!) in a size M, please note that the pattern is quite big, which I only noticed after putting the entire dress together…including the facings… SIGH….needless to say I chucked the dress in a corner in my sewing room, where it remained for an entire week. I then decided to put on my big girl socks and took the dress apart and took in the bodice by 2 cms on both sides. I regathered the skirt and then reassembled everything. I used buttons I bought at Misan, last year, when I was in London.

DE: Ich bin mir immer noch nicht so ganz schlüssig was die Länge des Kleides angeht und von dem gekräuselten Rock bin ich auch noch nicht so überzeugt.. meine besser Hälfte meinte nur “Warum macht dieses Kleid so dicke Hüften??” LOL….nichts desto trotz, habe ich das Kleid jetzt schon ein Paar mal angehabt und werde es den restlichen Sommer mit Sicherheit regelmäßig anziehen! Weitere gut gekleidete Damen findet ihr heute unter RUMS.

EN: As fort he finished dress, I’m not sure about the Midi-length or the gathered skirt. When the Mister was taking my pics he asked: “Why does this dress make your hips look so big” Lol… not the most flattering comment ever! That beieng said, I’ve worn the dress quite a few times to run errands and to hang out at home and I have feeling it will get quite a bit of wear all through summer.

14 thoughts on “Geschichten von Jessica – Tales of a Mimi G Jessica Dress

  1. Ich finde, es schaut total schön aus! Vor allem das Oberteil ist dir super gelungen, total schöner Ausschnitt!! Das mit dem gekräuselten Rock und den Hüften ging mir beim Clemence Skirt von Tilly And The Buttons so (genau der Kommentar vom Mann), aber mittlerweile liebe ich den Rock (und mein Mann auch ;-)). Manchmal muss man sich an die neue Silhouette erst gewöhnen :-)! Liebe Grüße, Melanie

    Like

  2. O I really love this! I think the midi length looks great on you, no big hips as far as I can see!
    I didn’t really look twice at this pattern when it was released but I have seen some lovely versions of late and you may have persuaded me to try it!

    Like

  3. Hmmm ich sehe keine dicken Hüften. Nur ein extrem cooles Kleid – (Hallo – Affen??!!!!). Danke für den Tipp zu dem Schnitt und dem Newsletter – ich habe ihn schon runtergeladen 🙂
    Liebste Grüße, Steffi

    Like

  4. What a great dress! And it has cute monkeys! I never spotted them until you said because I thought it was just the middle of the palm trees…
    Oh, and ignore the Mister…I think your dress is super flattering. 🙂

    Like

  5. I love the midi length on you. The print is just lovely. I love how from far away you can’t tell they are monkeys (I thought it was coconuts) but close up you see it. So great!

    Like

  6. Was für ein zauberhaftes Kleid! Der Stoff ist großartig und die Umsetzung des Schnittes einfach perfekt. ich drücke die Daumen für viele Tagen Sommerwetter, damit Du das Kleid tragen kannst. LG Kuestensocke

    Like

  7. So cute! Ignore the hubby, he doesn’t know what he’s talking about. LOL. I don’t wear dresses (can’t sit like a lady to save my life 😛 ), but I am inspired to see about making something similar in a tank top form. And since I’m making my whole summer wardrobe as I type, I think I can make this change pretty easily. 😉

    Like

  8. Tell him it’s because it makes your waist look teeny tiny! I think it’s a lovely make and I’m impressed you got it out of the naughty corner so quickly! Personally the midi length isn’t my favorite, I think it suits tall women really well and I just don’t pull it off gracefully.

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s